• Privacy Policy
  • DMCA
  • Impressum

Diese 40 Lebensmittel können wir reichlich essen, ohne an Gewicht zuzulegen

Nur weil man eine Diät macht, muss man noch lange nicht hungern. Es gibt nämlich eine ganze Menge gut sättigende und gleichzeitig abnehmfreundliche Lebensmittel, die man essen kann, ohne die Pfunde in die Höhe treiben. Ganz genau: Diese 40 Lebensmittel kann man ohne schlechtes Gewissen verzehren und trotzdem in Form bleiben.

40. Gekochte Kartoffeln

Kartoffeln haben wegen ihrer vielen Kohlenhydrate in der Diät-Welt einen schlechten Ruf. Doch die schlichte Knolle steckt voller Nährstoffe und enthält auch resistente Stärke, die mit weniger Kalorien den Hunger stillen kann. Die beste Art, Kartoffeln zuzubereiten, um länger satt zu bleiben, ist, sie zu kochen. Dann zügeln sie den Appetit dreimal so gut wie frittierte Pommes frites.

39. Rucola

Bei nur 5 Kalorien pro Tasse Rucola kann man einen riesigen Haufen von diesem Kreuzblütler essen, ohne davon zuzunehmen. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass die leicht scharfen Blätter reich an Antioxidanzien sind, die unsere Zellen vor Schäden schützen können. Um die Vorteile von Rucola voll auszuschöpfen, sollte er am besten roh verzehrt werden.

38. Algen

Algen scheinen im ersten Moment nicht besonders appetitlich, aber ihr Nutzen für die Gewichtsabnahme ist erwiesen. Ob als Nahrungsergänzungsmittel oder in ihrer natürlichen Form durch Lebensmittel wie Seetang, Algen und Spirulina tragen Algen zur Verbesserung und Regulierung der Schilddrüsenfunktion bei. Außerdem sind sie eines der besten Lebensmittel, um eine Gewichtszunahme zu verhindern.

37. Auberginen

Eine Portion Auberginen hat nur 24 Kalorien. Dieses Gemüse kann vielseitig zubereitet werden. Es schmeckt zum Beispiel gebacken oder gegrillt und enthält eine gesunde Menge an Vitaminen und Mineralstoffen sowie eine gute Menge an Ballaststoffen und Kalium. Da Auberginen wenig Fett enthalten, kann man sie ohne schlechtes Gewissen essen, solange man sie nicht in Öl tränkt.